Aktuelles

Aktuelles aus dem Gemeinderat


Bericht der 16. Sitzung des Gemeinderats am Montag, 12.04.2021

 

Am Montag, 12.04.2021 fand die 16. Sitzung des Gemeinderates in der Turnhalle Wohmbrechts statt.

Es wurden nachfolgende Beschlüsse gefasst und Informationen bekannt gegeben.

  • Bebauungsplan Schwarzenberg

Der Gemeinderat Hergatz beschloss die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Schwarzenberg“ in der Fassung vom 01.03.2021 gemäß dem Satzungstext als Satzung.

  •     Energiecoaching Eza – Klimaneutralität der Gemeinde

Die Gemeinde möchte in Sachen Klimaneutralität vorankommen. Zum Einstieg in das Thema sollen die verschiedenen Modelle (u.a. Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030 und European Energy Award) in der nächsten Gemeinderatssitzung von einem Energiecoach vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) vorgestellt werden.

  •     Bike-Park Ausgleichsmaßnahme

Der Gemeinderat Hergatz beschloss die Ausführung der Ausgleichsmaßnahmen durch Bepflanzungen an der Turn- und Festhalle Maria-Thann, beim Grundstück des Bikeparks in Maria-Thann und Am Sportgelände des TSV Wohmbrechts. Hier ist auch eine Extensivierungsmaßnahme geplant. Die Gemeinde wird die Materialkosten tragen, der SV Maria-Thann möchte die Bäume in Eigenleistung pflanzen.

  •     Haushaltssatzung

Der Gemeinderat Hergatz beschloss die Haushaltssatzung 2021 in der vorliegenden Fassung.

  •     Dorferneuerung

Der Gemeinderat Hergatz bevollmächtigt den Ersten Bürgermeister der Gemeinde Hergatz, die dem Gemeinderat vorgestellte Kostenvereinbarung zur „Begleitenden Beratung“ abzuschließen.

  •     Bauvorhaben

Für folgende Bauvorhaben wurde das Einvernehmen erteilt. Die entsprechende Baugenehmigung erteilt oder versagt das Landratsamt:

- Bauantrag zum Abbruch Holzschuppen und Neubau Schuppen + Carport in Hergatz, Lindauer Str. 1
- Bauantrag zum Anbau eines Carports mit Holzlege und Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Wohmbrechts-Ost“ (Flachdach), Unteres Moos 3
- Bauantrag zum Neubau einer Mobilfunksendeanlage auf privatem Grund, Flst. Nr. 310/2 (Lageplan im Gemeindeblatt Nr. 8 ersichtlich)

Folgendes Bauvorhaben wurde im Rahmen des Genehmigungsfreistellungsverfahrens zur Kenntnis genommen:

- Neubau Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten, Am Obstgarten 27

 

 

  • Bekanntgabe der in der nicht öffentlichen Sitzung vom 01.03.2021 gefassten Beschlüsse:
  1. Der Gemeinderat der Gemeinde Hergatz stimmte der Unterzeichnung eines notariellen Vertrags zur Grundbesitzübertragung zu.
  2. Die Schlosserarbeiten für die Feuerwehrhäuser Maria-Thann und Wohmbrechts wurden an die Firma Hermann zu einem Angebotspreis in Höhe von 16.084,44 € brutto vergeben.
  3. Die Malerarbeiten für die Feuerwehrhäuser Maria-Thann und Wohmbrechts wurden an die Firma Maler Werner GbR zu einem Angebotspreis in Höhe von 28.658,18 € brutto vergeben.
  4. Der Gemeinderat lehnte die Vergabe der Schreinerarbeiten (Innentüren) für die Feuerwehrhäuser Maria-Thann und Wohmbrechts an die Firma Roser zu einem Angebotspreis in Höhe von 44.638,09 € brutto ab.
  5. Der Gemeinderat beschloss, den Auftrag für den Einbau der Einbauküche im Obergeschoss im Kindergarten St. Gallus an die Firma Karner zu einem Angebotspreis in Höhe von 6.189,20 € brutto zu vergeben

 

 

Die Niederschriften zu den öffentlichen Gemeinderatsitzungen, die aktuellen Sitzungen, Sitzungsarchiv, Sitzungskalender und naturlich Informationen zu den Gremiumsmitgliedern finden Sie in unserem Ratsinformationssystem R.I.S. über unsere Homepage oder im Internet unter dem Link: https://ris.komuna.net/hergatz/Home.mvc